Initiative ELEKTRO+

Kommunikation

Die Anforderungen an Kommunikationsanlagen in Wohngebäuden haben sich in den letzten Jahren rapide geändert. Neben der hausinternen Kommunikation haben besonders das Internet und die Vernetzung multimediafähiger Geräte die Anforderungen an die Hausinfrastruktur stark beeinflusst.

Damit TV, Radio, Internet, Fax und Telefon nutzbar sind, empfiehlt die Initiative ELEKTRO+, je nach RAL-Ausstattungswert, für folgende Bereiche jeweils ein Elektroinstallationsrohr für Netzwerk- und Kommunikationsdienste sowie ein weiteres Elektroinstallationsrohr für TV und Radio zu installieren:

  • Wohnzimmer
  • Esszimmer
  • Schlafzimmer
  • Kinderzimmer
  • Gästezimmer
  • Flur
  • Küche
  • Büro
  • Arbeitszimmer
  • Hobbyraum
  • Hausarbeitsraum
  • Freisitz

Die Elektroinstallationsrohre ermöglichen die einfache Nachrüstung Ihrer Elektroanlage auch für zukünftige Multimedia-Anwendungen.