Initiative ELEKTRO+

Elektro-Modernisierung Terrasse/Garten

Auf der Terrasse sind spritzwassergeschützte Steckdosen erforderlich, die über Fehlerstromschutzschalter geschützt werden. Steckdosen werden benötigt für den Anschluss von Rasenmähern und anderen Gartengeräten, elektrischem Grill und zusätzlichen Leuchten im Garten.

Ist eine Regenwasserzisterne vorgesehen, ist hierfür eine geschaltete Steckdose einzuplanen (z.B. für den Anschluss einer elektrischen Pumpe). Um Manipulationen durch ungebetene Gäste zu vermeiden, ist es sinnvoll, alle Außensteckdosen von innen zu schalten.

Wählen Sie für den Außenbereich geeignete Leuchten und bedenken Sie die Blendgefahr. Eine indirekte Beleuchtung durch Anstrahlen der Fassade kann Blendung vermeiden. Die Außenleuchten sind vom angrenzenden Innenraum allpolig zu schalten.

Tipp: Wenn Sie auf der Terrasse Radio hören und Fernsehen genießen wollen, sollten Sie die Antennensteckdose nicht vergessen.

  • Vorschau

    Bild: Spritzwassergeschützte Steckdosen für den Außenbereich.