Menü

28. Mai 2023

Tipps fürs smarte Fitnessstudio zuhause

Tipps fürs smarte Fitnessstudio zuhause
© sofiko14

Für diejenigen, die sich gerne fit halten und auch im Sommer eine gute Figur machen möchten, gibt es viele Möglichkeiten, ihr Zuhause in ein kleines Fitnessparadies zu verwandeln: Ein smartes Rudergerät im Wohnzimmer oder ein Yogastudio auf dem Balkon – mit Kreativität, Motivation und der passenden Stimmung fällt es leichter, den inneren Schweinehund zu überwinden. Wir zeigen Ihnen, wie Sie in den eigenen vier Wänden durchstarten.

Verwandeln Sie Ihr Zuhause per Sprachbefehl in das perfekte Fitnessstudio!

Sie sind voller Tatendrang und bereit für das Workout: Doch Sie müssen noch das Licht einschalten, die Jalousien hochziehen und die passende Musik raussuchen. Das kostet Zeit und Energie, die man eigentlich lieber ins Training investieren würde. Mit Sprachsteuerungssystemen wie Alexa oder Google Assistant als Trainingspartner können Sie Ihre Wohnung bequem vom Laufband aus steuern und sich voll und ganz auf Ihr Training konzentrieren. Egal ob Sie morgens oder abends trainieren, mit einem einfachen Sprachbefehl können Sie das Licht dimmen oder die Jalousien in die gewünschte Position bringen und schaffen so die richtige Atmosphäre für Ihr Workout. Wenn Sie einen separaten Raum für Ihr Training haben, sind Präsenzmelder eine großartige Option. Diese Sensoren schalten das Licht automatisch ein, wenn Sie den Raum betreten. Eine noch einfachere Lösung sind vorprogrammierte Szenen: Alle Geräte und Steuerungseinheiten der elektrischen Anlage, Heizung, Klimatisierung, Lüftung sowie Jalousien und Rollläden sind miteinander vernetzt und für spezifische Aufgaben programmiert.

Motivierend, entspannend oder lautlos – auf der Zielgeraden zum perfekten Sound für Ihr Workout

Sie lieben es, beim Sport Musik zu hören, sind aber genervt von störenden Kabeln und lauten Boxen? Intelligente Miniserver in Verbindung mit Sprachassistenten und Soundsystemen machen Ihr Training zum absoluten Genuss. Egal ob Sie Ihre eigene Playlist erstellen oder sich von den unzähligen Musikrichtungen eines Webradios begleiten lassen – mit smarten Geräten haben Sie immer die passende Musik zur Hand. Aber das ist noch nicht alles: Auch Hörbücher Ihres Lieblingsautors können Sie jetzt ganz einfach während des Workouts genießen.

Multimedial zum Ziel dank Apps, smarter Geräte und Videos

Ein häufiges Dilemma sind Workouts, die schnell zur eintönigen Routine werden. Auch hier kann die Smart-Home-Technologie Abhilfe schaffen. Zahlreiche Apps können Sie dazu ermutigen, Ihre tägliches Trainingsprogramm abwechslungsreicher zu gestalten. Von Yoga-Videos, Kraft- sowie Ausdauerübungen, Virtual Reality, bis hin zu zahleichen YouTube-Workouts. Diese können sie von überall schauen und steuern. Darüber hinaus gibt es zahlreiche smarte Fitnessgeräte fürs Zuhause: Laufbänder, Rudergeräte oder Indoor-Bikes. Diese können Ergebnisse und bestimmte Körpereigenschaften wie Größe, Gewicht oder Puls speichern, Video-Tutorials einblenden, je nach Bedarf unterstützende Playlists abspielen und individuelle Trainingspläne erstellen.

Sprachsteuerung Bewegungsmelder Elektroinstallation Rolladenautomation Smart-Home
Augen auf beim Traumhauskauf

21. Mai 2023

Augen auf beim Traumhauskauf

Nach langem Suchen haben Sie sie endlich gefunden: Die Traumimmobilie zum passenden Preis in Top-Lage! Kaufwillige sollten aber nicht zu blauäugig ...

Mehr lesen

Geprüft, gestempelt, garantiert: Wie Sie verlässliche Elektrogeräte an ihren Prüfzeichen erkennen

14. Mai 2023

Geprüft, gestempelt, garantiert: Wie Sie verlässliche Elektrogeräte an ihren Prüfzeichen erkennen

Bevor Sie ein Elektrogerät kaufen, sollten Sie sich über die Sicherheit und Qualität des Produkts informieren. Ein wichtiger Indikator dafür sind ...

Mehr lesen

Kamera an der Haustür: Wie moderne Türkommunikation Ihr Zuhause sicherer und komfortabler macht

07. Mai 2023

Kamera an der Haustür: Wie moderne Türkommunikation Ihr Zuhause sicherer und komfortabler macht

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie Sie Ihr Zuhause effizient vor Eindringlingen schützen und gleichzeitig die Kommunikation mit Besuchern oder ...

Mehr lesen