© pelfophoto - shutterstock.com

Normung Beleuchtung

DIN EN 12665 legt grundlegende Begriffe für sämtliche Anwendungen von Beleuchtungen fest.

Weiterhin müssen für Beleuchtungsanlagen die elektrische, thermische und mechanische Sicherheit gewährleistet sein. Für die drei Aspekte bestehen Definitionen, wie die Betriebsmittel der Beleuchtungsanlage zu prüfen, zu klassifizieren und zu kennzeichnen sind. Diese sind in der Norm DIN EN 60598 „Leuchten – Teil 1: Allgemeine Anforderungen und Prüfungen” dokumentiert.

Weiter bestehen für Beleuchtungsanlagen gemäß DIN VDE 0100–600 Prüfanforderungen, um die Sicherheit der Anlage bei Inbetriebnahme und später wiederkehrend während des Betriebes sicherzustellen. DIN VDE 0100–701 legt Anforderungen für elektrische Anlagen, z. B. Leuchten, fest, die in Räumen mit fest installierter Badewanne oder Dusche anzuwenden sind.

E | Handwerk

Fachbetriebssuche

Alle Fachbetriebe in einer Suche vereint! Suchen Sie jetzt einen qualifizierten Innungsfachbetrieb in Ihrer Nähe ...

Zur Suche

close

Möchten Sie regelmäßig kostenlose Informationen rund um die Elektroinstallation per E-Mail erhalten?

Ja, bitte!