Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Datenschutzerklärung zu. Ich stimme zu.
Close

© Hager

Höchste Qualitätsstandards

Bei Rauchwarnmeldern ist es sinnvoll, auf geprüfte Qualität zu setzen. Unbedingt zu beachten ist, dass das CE-Zeichen alleine nicht genügt. Es gibt nur Auskunft darüber, ob ein Produkt in Europa verkauft werden darf, informiert aber nicht über die Qualität.

Geprüfte Sicherheit

Bei der DIN 14604 (oder auch DIN EN 14604) handelt es sich um eine europäische Produktnorm. Sie legt die Anforderungen für die technischen Voraussetzungen und Prüfverfahren von Rauchwarnmeldern fest. Weiterhin definiert sie die Standards, die Rauchwarnmelder erfüllen müssen, damit sie im europäischen Raum verkauft werden können.

Prüfzeichen
Q-Zeichen in Verbindung mit einem Prüfinstitut

Die Richtlinie vfdb14–01 ist als Ergänzung zur DIN14604 anzusehen. Rauchwarnmelder nach der Richtlinie sind nach strengeren Anforderungen getestet und bieten damit erhöhte Sicherheit.

Das Q-Zeichen ist ein unabhängiges Qualitätszeichen für Rauchwarnmelder mit erweiterter Qualitätsprüfung und steht für geprüfte Langlebigkeit und Reduktion von Fehlalarmen. „Q” wird in Verbindung mit den Prüfzeichen der Prüfinstitute VdS Schadenverhütung oder Kriwan Testzentrum verwendet.

E | Handwerk

Fachbetriebssuche

Alle Fachbetriebe in einer Suche vereint! Suchen Sie jetzt einen qualifizierten Innungsfachbetrieb in Ihrer Nähe ...

Zur Suche

close

Möchten Sie regelmäßig kostenlose Informationen rund um die Elektroinstallation per E-Mail erhalten?

Ja, bitte!