© Gira

Ziele und Aufgaben

Worum es uns geht!

Sicher, energieeffizient, zukunftsfähig und komfortabel: An diesen Eigenschaften muss sich eine Elektroinstallation im Wohngebäude messen lassen. Doch das Bewusstsein dafür ist bei Bauherren und Modernisierern nach wie vor nicht besonders ausgeprägt. Viel zu oft genügen Elektroanlagen noch nicht einmal den Mindeststandards und sind unterdimensioniert. Das gilt vor allem im Wohnungsbestand, aber leider allzu oft auch in Neubauten: Fehlende Schalter, Steckdosen, Beleuchtungsanschlüsse, Kommunikationseinrichtungen und Stromkreise zeugen von einer gewissen Sorglosigkeit oder auch Unwissenheit. Dabei sind heute unter Deutschlands Dächern so viele Elektrogeräte wie nie zuvor im Einsatz, und neue digitale Anwendungen, die besonders hohe Ansprüche an die Elektroinstallation stellen, sind rasant auf dem Vormarsch.

Der Handlungsbedarf ist also groß. Mit umfassender Information und Aufklärungsarbeit möchten wir dazu beitragen, dass wichtige Qualitäts- und Ausstattungsstandards in der Elektroinstallation bekannter und vor allem auch konsequent angewandt werden. Nur wenn es gelingt, das Bewusstsein für den Nutzen – den Mehr-Wert – einer guten Ausstattung bei Bauherren, Modernisierern sowie den Fachzielgruppen zu schaffen und die Investitionsbereitschaft zu erhöhen, wird die Elektroinstallation auch gleichberechtigt mit den anderen Gewerken geplant und budgetiert.

Dieses Ziel verfolgen wir mit großem Engagement und einer breit angelegten PR- und Kommunikationskampagne, die von Fachbroschüren bis zum direkten Dialog auf Facebook reicht. Schließlich ist nur eine hochwertige, flexible und damit zukunftsfähige Elektroinstallation in der Lage, den Bewohnern auf lange Sicht Wohnkomfort und Sicherheit zu garantieren und maßgeblich zur Energiewende beizutragen.

Mission, Vision und Strategie!

Ob im Neubau oder bei der Modernisierung im Bestand, im Eigenheim oder in der Mietwohnung – die Bewohner profitieren von einer elektrischen Anlage, die den technischen Anforderungen des 21. Jahrhunderts entspricht. Dazu gehört neben einer modernen und sicherheitstechnisch optimierten elektrotechnischen Grundausstattung auch die Ausrichtung auf zukünftige Anwendungstechnik, z. B. Smart Home und Elektromobilität.

ELEKTRO+ „übersetzt“ produktneutral bestehende Normen und Vorschriften der Elektroinstallation in verständlicher Art und Weise. Die Initiative gibt praktische Tipps und Entscheidungshilfen für Ausstattung und Umsetzung der Elektroinstallation in Wohngebäuden. Bauherren, Modernisierer erleichtert dies die Planung ihrer Elektroinstallation. Fachhandwerker, Planer und Architekten bekommen mit dem Informationsangebot von ELEKTRO+ die passenden Argumente an die Hand, um ihre Kunden von den Vorteilen einer zeitgemäßen Ausstattung zu überzeugen: erhöhte Sicherheit, verbesserte Energieeffizienz und mehr Wohn- und Lebensqualität bei gleichzeitiger Wertsteigerung ihrer Immobilie.

Kompetenz durch starke Partner!

Die Initiative ELEKTRO+ ist ein Zusammenschluss führender Markenhersteller und Verbände der Elektrobranche. Ziel ist es gemeinsame Aufklärungsarbeit über eine moderne, energieeffiziente und sichere Elektroinstallation zu leisten. Mit ihrem Know-how platziert die Initiative das Thema zentral bei Bauherren und Modernisierern, im Fachhandwerk sowie bei Architekten und Planern.

Die umfassende Fachkompetenz hat ELEKTRO+ zu einer einzigartigen Informationsplattform für eine zeitgemäße und zugleich zukunftssichere Ausstattung gemacht. Dazu trägt die enge Vernetzung mit dem Fachhandwerk, der Energiewirtschaft und der Wohnungswirtschaft bei. Auch Institutionen der Verbraucher- und Bauherrenberatung werden mit fachlicher Expertise tatkräftig unterstützt.

E | Handwerk

Fachbetriebssuche

Alle Fachbetriebe in einer Suche vereint! Suchen Sie jetzt einen qualifizierten Innungsfachbetrieb in Ihrer Nähe ...

Zur Suche