© Dariusz Jarzabek - shutterstock.com

Normative Anforderungen

Nach den allgemein anerkannten Regeln der Technik sind

  • Personen (und auch Nutztiere) gegen Verletzungen und
  • Sachwerte gegen Schäden durch Überspannungen zu schützen.

In DIN VDE 0100–443 ist festgelegt, welche Maßnahmen zum Schutz vor Überspannungen getroffen werden müssen. So muss in allen neuen Gebäuden der Überspannungsschutz installiert werden, um empfindliche elektrische bzw. elektronische Geräte zu schützen. Gleiches gilt für bestehende Gebäude, deren Elektroinstallation saniert wird.

Erweiterte Maßnahmen des Überspannungsschutzes sind erforderlich, wenn ein äußerer Blitzschutz (Blitzableiter) nach VDE 0185–305 an einem Gebäude vorgesehen ist. Die durch die Blitzeinwirkung entstehenden Überspannungen müssen mit einem dafür ausgelegten Schutzsystem auf Werte begrenzt werden, die für die elektrische Anlage innerhalb des Gebäudes unschädlich sind.

Die Auswahl geeigneter Überspannungsschutzgeräte sowie deren Installation wird von einem Elektrofachbetrieb nach DIN VDE 0100–534 vorgenommen.

Hinweis

Der Überspannungsschutz ist nach DIN VDE 0100-443 und DIN VDE 0100-534 in allen neu geplanten Wohngebäuden verpflichtend vorzusehen.

Ein wirksames Schutzsystem sieht auch Überspannungsschutzmaßnahmen für Telekommunikationsleitungen und Netzwerkinstallationen vor, da gefährliche Überspannungen auch über diese Anschlussleitungen auf die angeschlossenen Geräte einwirken können.

Schäden an Gebäuden durch Blitzeinwirkung sind in der Regel über die Gebäudeversicherung abgedeckt. Werden elektrische Geräte durch Einwirkung von Blitz oder Überspannung beschädigt, kann dies ggf. über die Hausrat- bzw. die Gebäudeversicherung reguliert werden, wenn es in den Vertragsbedingungen aufgeführt ist. Der Ausgleich ideeller Werte, z. B. der Verlust persönlicher Daten, ist darin nicht enthalten.

E-Check

Der Elektrofachmann erkennt Gefahrenquellen für die Photovoltaikanlage bereits im Ansatz. Lassen Sie daher mit dem E-Check Ihren Blitzund Überspannungsschutz prüfen. Mit dem E-CHECK PV haben Sie darüber hinaus die Gewissheit, dass Ihre Photovoltaikanlage den VDE-Bestimmungen genügt.

Weitere Informationen sind unter www.elektrohandwerk.de/privat/themen/e-check.html zu finden.

E | Handwerk

Fachbetriebssuche

Alle Fachbetriebe in einer Suche vereint! Suchen Sie jetzt einen qualifizierten Innungsfachbetrieb in Ihrer Nähe ...

Zur Suche

close

Möchten Sie regelmäßig kostenlose Informationen rund um die Elektroinstallation per E-Mail erhalten?

Ja, bitte!